ZUKUNFT DENKEN UND HANDELN

GermanRetailLab e.V.
 

Herzlich willkommen auf dem Blog des GermanRetailLab e.V.

17.10.2018

Einzelhandel: Lang lebe die Innenstadt – part two

17102018_mode_unsplash.jpgVerbrauchern wird die persönliche Kundenbetreuung, die der Einzelhandel bietet, wieder wichtiger. Ebenfalls möchten sie verstärkt vor Ort die Haptik der Ware spüren, den Geruch wahrnehmen, sie gegebenenfalls testen sowie kosten. Auch wenn die Attraktivität von Shoppingcentern mit veralteten Filialkonzepten und standardisierten Angeboten immer mehr nachlässt, gewinnen kleinere, meistens im Familienbetrieb geführte Läden in exponierter Lage mehr an Bedeutung. „Zur Straße orientierte Läden sind wieder im Kommen“, erklärt Hans-Jürgen Kendziora, Vorstandsmitglied des GermanRetailLab e.V. und Handelsexperte, der seit über 35 Jahren in der Branche tätig ist. Eine aktuelle Umfrage der Unternehmensberatung PwC bestätigt seine Aussage: Trotz der Onlinekonkurrenz gewinne der lokale Einzelhandel wieder an Beliebtheit. Während vor zwei Jahren nur noch 46 Prozent der Deutschen mindestens einmal die Woche in einem stationären Geschäft einkauften, so tun dies 2018 wieder 60 Prozent. 

Die zunehmende Digitalisierung und das Internet fordern Veränderungen des Einzelhandels, da künstliche Intelligenz mit persönlicher Beratung konkurriert und Kaufentscheidungen oft von Influencern sowie Social Media beeinflusst werden. Auch die Ergebnisse aus der PwC-Umfrage zeigen deutlich: Um mehr Kunden in den stationären Handel zu locken, müsse die Beratungsqualität des Ladenpersonals verbessert und das Filialnetz modernisiert werden.

Mehr zu der Umfrage von der PwC finden Sie unter dem Link: www.pwc.de

Admin2 - 14:39:31 @ AK Omni- + Multichannel und Mobile Strategie | 1 Kommentar

  1. Bettina Salter

    06.12.2018

    Wir können alle sehr gespannt sein! Denn unsere Zukunft wird einiges Neues für uns bereit halten. Ja auch für jeden einzelnen Verbraucher unter uns. Und wie wir als Verbraucher auf KI (künstliche Intelligenz) im Zusammenhang mit dem Einzelhandel reagieren werden, wird eine ganz spannende Frage sein. Die Marktforschungsagenturen von heute erforschen jetzt schon, was und welchen Einfluss die Erneuerungen durch die Digitalisierung auf unser Konsumentenverhalten haben.

    Und seit einem Monat ungefähr bin ich auch ganz interessiert an solchen Fragen. Okay… eigentlich schon länger, aber seit einem Monat ist es ein Teil meines Jobs geworden. Ich bin dieses Jahr ganz frisch mit meinem Studium fertig geworden und habe dann auch schon gleich nach einem Job gefunden. Ehrlich gesagt hatte ich keine Lust und kein Geld nochmal ins Ausland zu fahren. Ich bin noch jung und habe alle Zeit vor mir. Ich werden das Ausland noch früh genug erkunden. Zudem habe ich auch richtig Lust zu arbeiten, oder zumindest damit anzufangen… und ich bin froh, dass ich einen Job gefunden habe mit Hilfe von https://www.t5-karriereportal.de/ - denn der Arbeitsmarkt ist schon nicht so easy wie gedacht. Und daher bin ich einfach nur überglücklich!

    Ja und genau aus diesem Grund interessiere ich mich (besser gesagt ich brenne dafür) für solche Thematiken, da es mittlerweile ein fester Bestandteil meines Lebens geworden ist. Toller Artikel, vielen Dank!

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.


Tweet
Gefällt mir