ZUKUNFT DENKEN UND HANDELN

GermanRetailLab e.V.
 

Über 400 Jahre geballte Handelserfahrung unter einem Dach:

Proaktiver Austausch auf Augenhöhe!

Das GermanRetailLab (GRL) wurde 2014 mit renommierten Entscheidern aus der Handelsbranche gegründet – ein kleiner, feiner Kreis aus Industrie, Verbänden, Händlern und Beratern, dem die Zukunft des Handels wirklich am Herzen liegt.

Ziel ist es, gemeinsam den Handel weiterzuentwickeln und Denkanstöße für neue Konzepte zu geben. Es sind vor allem operative Zukunftsthemen, mit denen sich die Mitglieder (aktuell rund 30 Experten) beschäftigen. 

Nachhaltigkeit, Digitalisierung, Mitarbeitergewinnung: Der Handel ist im Wandel und Unternehmen benötigen mehr als nur außergewöhnliche Produkte, um am Markt weiterhin bestehen zu können. Das wissen auch die führenden Köpfe des GRL und entwickeln deshalb in den Denkfabriken (die einzelnen Branchen-Arbeitskreise) gemeinsam proaktive Programme zur Umsetzung der digitalen Herausforderungen.  

Das GRL bietet den Hub für fachlichen Austausch auf Augenhöhe, Begegnung und vor allem Ideenentwicklung bis zur Umsetzungsreife.

Der Mitgliederkreis ist exklusiv, die Teilnehmerzahl limitiert. Die Mitgliedschaften sind persönlich – Unterlagen dazu erhalten Sie hier: kontakt@germanretaillab.de